Eine junge Frau lächelt in die Kamera. Im Hintergrund sieht man eine Besprechnung.

Medienfachwirt/in Digital/Print oder Industriemeister/in (Print)

IHK geprüfte Medienfachwirte sind qualifiziert, in Unternehmen der Medienbranche handlungsspezifische Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben zu übernehmen. Sie sind befähigt und befugt, Aufgaben der betrieblichen Aus- und Weiterbildung wahrzunehmen.

Teilnehmer kommen aus den Bereichen der Mediengestaltung und dem Druck aber auch Arbeitnehmer aus verwandten Bereichen nehmen erfolgreich daran teil.

Unsere Aufstiegsfortbildung ist eine Arbeitszeit begleitende Maßnahme und findet 1 Mal pro Woche und an 2 Samstagen im Monat statt. Sie endet nach 18 bis 24 Monaten mit der Prüfung vor der IHK. Der Unterricht wird im Klassenverbund mit „echten Lehrern“ gehalten.

Der Abschluss Medienfachwirt/in wird durch das erfolgreiche Ablegen der beiden Prüfungen "Grundlegende Qualifikationen" und "Handlungsspezifische Qualifikationen" vor der IHK (hier Düsseldorf) erreicht.

Die Zulassung zur Prüfung sollten Sie VOR einer Anmeldung zum Kurs direkt von der örtlichen IHK (idealerweise Düsseldorf) bestätigen lassen (formloser Antrag mit tabellarischem Lebenslauf, Berufsausbildungszeugnis, Tätigkeitsnachweis des Arbeitgebers). Hier in Kürze:

  1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der der Druck- und Medienwirtschaft zugeordnet werden kann oder
  2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige einschlägige Berufspraxis oder
  3. eine mindestens vierjährige einschlägige Berufspraxis nachweist.

Die Kosten
Die ganze Aufstiegsfortbildung ist in 20 Module aufgeteilt.
Die Gesamtkosten ohne AdA belaufen sich auf:                                                                                                      Euro 5.023,36
Falls einige Module nicht belegt werden, da die Kenntnisse ausreichend vorliegen, reduziert sich die Summe entsprechend.
Hinzu kommen die Prüfungsgebühren der IHK und die entsprechenden Lehrunterlagen.

Es gibt mehrerer Möglichkeiten der Finanzierung und Förderung durch das Land NRW und den Bund.

 

Die Inhalte dieser Fachwirt-Ausbildung richten sich nach den Vorgaben der DIHK.

Entsprechend des Europäischen bzw. Deutschen Qualifikationsrahmen (EQR/DQR), wird nach erfolgreichem Abschluss das Bildungsniveau 6 erreicht, welches mit einem Bachelor Studienabschluss gleichgesetzt wird und so die Möglichkeit liefert, einen Masterstudiengang folgen zu lassen.

 

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch unter 0211-6415151 oder info@dtpakademie.de und Sie erhalten weitere Detailinformationen zu Voraussetzungen, Inhalten, Förderungen, Ablauf und zu vielen anderen Punkten.

Vorab einige Informationen:

Konzept Medienfachwirt als PDF
Startübersicht 2019
Zeitplan 2019
BGBl_Ausbildungsverordnung_Medienwirtschaft
Anmeldeformular Medienfachwirt

Arbeitszeitbegleitend M01 - Grundlegende Organisation: Organisationstag

Ziel

Einführung in den Gesamtlehrgang mit Lernhilfen für Erwachsenenlernen

Voraussetzungen

Keine

Inhalt

Gegenseitiges Kennenlernen * Organisation und Ablaufplanung * Einweisung Live@Learning der DTP AKADEMIE Düsseldorf als ergänzendes Lehrmittel (Handhabung Adobe Connect) * Die Bedeutung von Lern- und Arbeitsmethodik * Rahmenbedingungen des Lernens * Lerntechniken anwenden * Zeitmanagement und Themenplanung * Lernmethoden und Lernmedien * Vorteile der Gruppenarbeit * Grundlagen der Rede- und Präsentationstechniken

Dauer

2 Tag(e) (8 Unterrichtsstunden)

Unterrichtszeit

abends ab 18:00 bis 21:15 Uhr, samstags 09:00 bis 16.00 Uhr

Termine

09.11.19

Preise

  Pro Person Firmenpreis
(bis 6 Personen)
Präsenz-Unterricht 60,16 € (MwSt. frei)

eLearning 60,16 € (MwSt. frei)

Arbeitszeitbegleitend M02 - Zusammenarbeit im Betrieb

Ziel

Kennenlernen und Anwenden von Führungsmethoden, -grundsätzen und -techniken auf sich und die Gruppe sowie die dazugehörigen Kommunikationsmittel und Konfliktlösungsmöglichkeiten

Voraussetzungen

Absolventen eines anerkannten Ausbildungsberufs, der der Medienwirtschaft zugeordnet werden kann und mind. ein Jahr Berufspraxis. Beantragung auf Prüfungszulassung bei der IHK.

Inhalt

Beurteilen und Fördern der beruflichen Entwicklung des Einzelnen unter Beachtung des bisherigen Berufsweges und unter Berücksichtigung persönlicher und sozialer Gegebenheiten * Beurteilen und Berücksichtigen des Einflusses von Arbeitsorganisation und Arbeitsplatz auf das Sozialverhalten und das Betriebsklima sowie Ergreifen von Maßnahmen zur Verbesserung * Beurteilen von Einflüssen der Gruppenstruktur auf das Gruppenverhalten und die Zusammenarbeit sowie Entwickeln und Umsetzen von Alternativen * Auseinandersetzen mit eigenem und fremdem Führungsverhalten, Umsetzen von Führungsgrundsätzen * Anwenden von Führungsmethoden und -techniken einschließlich Vereinbarungen entsprechender Handlungsspielräume, um Leistungsbereitscheft und Zusammenarbeit der Mitarbeiter zu fördern * Förderung der Kommunikation und Kooperation durch Anwenden von Methoden zur Lösung betrieblicher Probleme und sozialer Konflikte.

Dauer

10 Tag(e) (40 Unterrichtsstunden)

Unterrichtszeit

abends ab 18:00 bis 21:15 Uhr, samstags 09:00 bis 16.00 Uhr

Termine

Preise

  Pro Person Firmenpreis
(bis 6 Personen)
Präsenz-Unterricht 300,80 € (MwSt. frei)

eLearning 300,80 € (MwSt. frei)

Arbeitszeitbegleitend M03 - Recht

Ziel

Kennenlernen der grundlegenden rechtlichen Bestimmungen, die für eine Führungskraft mit Personalverantwortung wichtig sind.

Voraussetzungen

Absolventen eines anerkannten Ausbildungsberufs, der der Medienwirtschaft zugeordnet werden kann und mind. ein Jahr Berufspraxis. Beantragung auf Prüfungszulassung bei der IHK.

Inhalt

Arbeitsrechtliche Vorschriften und Bestimmungen bei der Gestaltung individueller Arbeitsverhältnisse und bei Fehlverhalten von Mitarbeitern * Arbeitsvertragsrecht * Tarifvertragsrecht * Betriebliche Vereinbarungen * Betriebsverfassungsgesetz und betriebsverfassungsrechtliche Organe * Grundzüge der Sozialgerichtsbarkeit * Sozialversicherungsrecht * Arbeitsschutz- und arbeitssicherheitsrechtliche Vorschriften und Bestimmungen * Umweltrecht * Produktverantwortung und -haftung * Datenschutz

Dauer

10 Tag(e) (40 Unterrichtsstunden)

Unterrichtszeit

abends ab 18:00 bis 21:15 Uhr, samstags 09:00 bis 16.00 Uhr

Termine

Preise

  Pro Person Firmenpreis
(bis 6 Personen)
Präsenz-Unterricht 300,80 € (MwSt. frei)

eLearning 300,80 € (MwSt. frei)

Arbeitszeitbegleitend M04 - Methoden der Information, Kommunikation und Planung

Ziel

Kennenlernen grundlegender Kenntnisse in der Informationsvermittlung, internen und externen Kommunikation und betrieblicher Planung

Voraussetzungen

Absolventen eines anerkannten Ausbildungsberufs, der der Medienwirtschaft zugeordnet werden kann und mind. ein Jahr Berufspraxis. Beantragung auf Prüfungszulassung bei der IHK.

Inhalt

Erfassen, Analysieren und Aufbereiten von Prozess- und Produktionsdaten mittels EDV-Systemen und Bewerten visualisierter Daten * Bewerten von Planungstechniken und Analysemethoden sowie deren Anwendungsmöglichkeiten * Anwenden von Präsentationstechniken * erstellen von technischen Unterlagen, Entwürfen, Statistiken, Tabellen und Diagrammen * Anwenden von Projektmanagementmethoden * Auswählen und Anwenden von Informationen- und Kommunikationsformen einschließlich des Einsatzes entsprechender Informations- und Kommunikationsmittel

Dauer

10 Tag(e) (40 Unterrichtsstunden)

Unterrichtszeit

abends ab 18:00 bis 21:15 Uhr, samstags 09:00 bis 16.00 Uhr

Termine

Preise

  Pro Person Firmenpreis
(bis 6 Personen)
Präsenz-Unterricht 300,80 € (MwSt. frei)

eLearning 300,80 € (MwSt. frei)

Arbeitszeitbegleitend M05 - Betriebswirtschaftliches Handeln

Ziel

Kennenlernen der grundlegenden Kenntnisse der ökonomischen Handlungsprinzipien, der volks- und betriebswirtschaftlichen Grundlagen von Unternehmen und des Staates

Voraussetzungen

Absolventen eines anerkannten Ausbildungsberufs, der der Medienwirtschaft zugeordnet werden kann und mind. ein Jahr Berufspraxis. Beantragung auf Prüfungszulassung bei der IHK.

Inhalt

Berücksichtigung der ökonomischen Handlungsprinzipien von Unternehmen unter Einbeziehung volkswirtschaftlicher Zusammenhänge und sozialer Wirkungen * Grundsätze betrieblicher Aufbau- und Ablauforganisation * Nutzen und Möglichkeiten der Organisationsentwicklung * Anwenden von Methoden der Entgeltfindung und der kontinuierlichen betrieblichen Verbesserung * Durchführen von Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerzeitrechnungen sowie Kalkulationsverfahren

Dauer

15 Tag(e) (60 Unterrichtsstunden)

Unterrichtszeit

abends ab 18:00 bis 21:15 Uhr, samstags 09:00 bis 16.00 Uhr

Termine

07.09.19

Preise

  Pro Person Firmenpreis
(bis 6 Personen)
Präsenz-Unterricht 451,20 € (MwSt. frei)

eLearning 451,20 € (MwSt. frei)

Arbeitszeitbegleitend M06 - Prüfungsvorbereitungsblock Zwischenprüfung

Ziel

Zusammenfassung und Wiederholung des erlernten Stoffes der vorangegangenen Module und Klären noch offener Fragen als Prüfungsvorbereitung

Voraussetzungen

Abgschlossene Berufsausbildung als Mediengestalter/in oder vergleichbare Qualifikation, Teilnahme an den Modulen M1 bis M7 der Grundlegenden Qualifikation

Inhalt

In dieser Woche kurz vor der Zwischenprüfung werden alle Inhalte der einzelnen Module jeweils in einem Tag noch einmal zusammengefasst, alte Prüfungsaufgaben besprochen und auftretende letzte Fragen geklärt. Diese Prüfungsvorbereitung wird als Vollzeitunterricht tagsüber von den bekannten Dozenten abgehalten. Aufgrund der Zertifizierung der DTP AKADEMIE Düsseldorf ist es möglich, sich diese Woche als "Bildungsurlaub" durch die Firma genehmigen zu lassen. (Weitere Infos hierzu im persönlichen Gespräch oder unter http://www.dtpakademie.de/index.php/aktuelles/foerdermoeglichkeiten).

Unterrichtet wird jeweils von montags bis freitags (8 UStd.):

1 Tag Rechtsbewusstes Handeln

1 Tag Methoden Information, Kommunikation, Planung

1 Tag Zusammenarbeit im Betrieb

2 Tage Betriebswirtschaftliches Handeln

Dauer

5 Tag(e) (40 Unterrichtsstunden)

Unterrichtszeit

abends ab 18:00 bis 21:15 Uhr, samstags 09:00 bis 16.00 Uhr

Termine

26.10.19

Preise

  Pro Person Firmenpreis
(bis 6 Personen)
Präsenz-Unterricht 300,80 € (MwSt. frei)

eLearning 300,80 € (MwSt. frei)

Arbeitszeitbegleitend M08 - Personalmanagement

Ziel

Ziel ist die Fähigkeit, den notwendigen Personalbedarf zu ermitteln, den Personaleinsatz entsprechend den Anforderungen sicherzustellen und eine systematische Personalentwicklung durchzuführen.

Voraussetzungen

Bestandene IHK-Prüfung der Grundlegenden Qualifikation und AdA-Schein.

Inhalt

Ermitteln und Bestimmen des qualitativen und quantitativen Personalbedarfs und des Personalentwicklungsbedarfs unter Berücksichtigung gegenwärtiger und zukünftiger Anforderungen * Erstellen von Anforderungsprofilen, Stellenplanungen und -beschreibungen sowie von Funktionsbeschreibungen * Planen der Personalgewinnung, Auswahl und Einsatz der Mitarbeiter unter Berücksichtigung ihrer Eignung und Interessen sowie der betrieblichen Anforderungen * Berücksichtigen der rechtlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen beim Einsatz von Fremdpersonal und Fremdfirmen * Durchführen von Potenzialeinschätzungen * Beurteilen von Mitarbeitern * Einrichten, Moderieren und Steuern von Arbeits- und Projektgruppen * Delegieren von Aufgaben * Beteiligen der Mitarbeiter an kontinuierlichen Verbesserungsprozessen * Planen, Organisieren und Überprüfen von Maßnahmen der Personalentwicklung.

Dauer

13 Tag(e) (52 Unterrichtsstunden)

Unterrichtszeit

abends ab 18:00 bis 21:15 Uhr, samstags 09:00 bis 16.00 Uhr

Termine

Preise

  Pro Person Firmenpreis
(bis 6 Personen)
Präsenz-Unterricht 391,04 € (MwSt. frei)

eLearning 391,04 € (MwSt. frei)

Arbeitszeitbegleitend M09 - Marketing

Ziel

Ziel ist das Erwerben der Fähigkeit, marktorientiert zu handeln und dazu Marketingaktivitäten planen, steuern und kontrollieren zu können.

Voraussetzungen

Bestandene IHK-Prüfung der Grundlegenden Qualifikation und AdA-Schein.

Inhalt

Analysieren von Unternehmens- und Marketingzielen * Nutzen von Marktforschungsdaten, insbesondere für die Zielgruppendefinition * Entwickeln, Präsentieren und Einsetzen integrierter Marketingkonzepte * Planen und Durchführen des Marketing-Controllings.

Dauer

13 Tag(e) (52 Unterrichtsstunden)

Unterrichtszeit

abends ab 18:00 bis 21:15 Uhr, samstags 09:00 bis 16.00 Uhr

Termine

16.04.20

Preise

  Pro Person Firmenpreis
(bis 6 Personen)
Präsenz-Unterricht 391,04 € (MwSt. frei)

eLearning 391,04 € (MwSt. frei)

Arbeitszeitbegleitend M10 - Kosten- und Leistungsmanagement

Ziel

Kennen der betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge sowie kosten- und leistungsrelevante Einflussfaktoren von Druck- und Medienunternehmen.

Voraussetzungen

Bestandene IHK-Prüfung der Grundlegenden Qualifikation und AdA-Schein.

Inhalt

Planen, Erfassen, Analysieren und Bewerten von Kosten * Überwachen und Einhalten von Budgets und Projektkosten * Anwenden von Methoden der Zeitwirtschaft * Erstellen und Auswerten der Leistungsrechnung sowie der Betriebsabrechnung durch die Kostenarten-, Kostenstellen und Kostenträgerrechnung * Optimieren von Kosten, insbesondere unter Berücksichtigung alternativer Fertigungskonzepte und bedarfsgerechter Lagerwirtschaft * Fördern des Kostenbewusstseins der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Dauer

13 Tag(e) (52 Unterrichtsstunden)

Unterrichtszeit

abends ab 18:00 bis 21:15 Uhr, samstags 09:00 bis 16.00 Uhr

Termine

09.01.20

Preise

  Pro Person Firmenpreis
(bis 6 Personen)
Präsenz-Unterricht 391,04 € (MwSt. frei)

eLearning 391,04 € (MwSt. frei)

Arbeitszeitbegleitend M11 - Medienrechtl. Vorschriften

Ziel

Kennen der für die Medienwirtschaft relevanten Rechtsbereiche und Berücksichtigung dieser im Rahmen der Medienproduktion.

Voraussetzungen

Bestandene IHK-Prüfung der Grundlegenden Qualifikation und AdA-Schein.

Inhalt

Berücksichtigen von Grundzügen des Presse-, Persönlichkeits- und Medienrechts * Berücksichtigen von Grundzügen des Urheberrechts * Berücksichtigen medienspezifischer, wettbewerbsrechtlicher Vorschriften * Berücksichtigen medienspezifischer Aspekte des Datenschutzes * Berücksichtigen von Grundzügen des Vertragsrechts * Berücksichtigen von Grundzügen des Handelsrechts und des Steuerrechts.

Dauer

13 Tag(e) (52 Unterrichtsstunden)

Unterrichtszeit

abends ab 18:00 bis 21:15 Uhr, samstags 09:00 bis 16.00 Uhr

Termine

28.02.20

Preise

  Pro Person Firmenpreis
(bis 6 Personen)
Präsenz-Unterricht 391,04 € (MwSt. frei)

eLearning 391,04 € (MwSt. frei)

Arbeitszeitbegleitend M12 - Produkte und Prozesse der Print- und Digitalmedienproduktion

Ziel

Kennen der unterschiedlichen Prozessabläufe in der Print- und Digitalmedienproduktion als Grundlage auftragsbezogener Entscheidungsprozesse

Voraussetzungen

Bestandene IHK-Prüfung der Grundlegenden Qualifikation und AdA-Schein.

Inhalt

Unterscheiden von Produktionsprozessen der Print- und digitalen Medienproduktion unter Beachtung auftragsbezogener Gesichtspunkte * Darstellen von Produktionsprozessen unterschiedlicher Print- und digitaler Medienprodukte zur Vorbereitung auftragsbezogener Entscheidungsprozesse * Unterscheiden von Produktionsprozessen zur crossmedialen Medienproduktion unter Beachtung auftragsbezogener Gesichtspunkte.

Dauer

5 Tag(e) (20 Unterrichtsstunden)

Unterrichtszeit

abends ab 18:00 bis 21:15 Uhr, samstags 09:00 bis 16.00 Uhr

Termine

04.06.20

Preise

  Pro Person Firmenpreis
(bis 6 Personen)
Präsenz-Unterricht 150,40 € (MwSt. frei)

eLearning 150,40 € (MwSt. frei)

Arbeitszeitbegleitend M13 - Printmedienproduktion

Ziel

Produktionsprozesse von Printmedien auswählen und entsprechende Planungstätigkeiten durchführen können.

Voraussetzungen

Bestandene IHK-Prüfung der Grundlegenden Qualifikation und AdA-Schein.

Inhalt

Analysieren von Kundenanforderungen, Beraten von Kunden und Planen von Aufträgen * Prüfen und Beurteilen von Auftragsunterlagen und Daten * Beurteilen und Einsetzen von Hard- und Software * Organisieren des Datenmanagements * Beurteilen und Organisieren von Crossmediakonzepten * Bewerten und Anwenden von Workflowmanagementsystemen * Unterscheiden und auftragsbezogenes Beurteilen von Datenausgabeprozessen * Beurteilen von Produktionsergebnissen der Druckvorstufe * Beurteilen und Einsetzen von Produktionsmitteln und Materialien für den Druckprozess * Beurteilen von Produktionsergebnissen des Druckprozesses * Beurteilen und Einsetzen von Produktionsmitteln und Materialien für den Druckweiterverarbeitungsprozess * Beurteilen von Produktionsergebnissen des Druckweiterverarbeitungsprozesses * Planen von qualitätssichernden Maßnahmen * Berücksichtigen von Vorschriften des Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutzes.

Dauer

13 Tag(e) (52 Unterrichtsstunden)

Unterrichtszeit

abends ab 18:00 bis 21:15 Uhr, samstags 09:00 bis 16.00 Uhr

Termine

25.06.20

Preise

  Pro Person Firmenpreis
(bis 6 Personen)
Präsenz-Unterricht 391,04 € (MwSt. frei)

eLearning 391,04 € (MwSt. frei)

Arbeitszeitbegleitend M14 - Druckvorstufenprozesse

Ziel

Ziel ist die Fähigkeit, Produktionsprozesse von Printmedien auszuwählen und entsprechende Planungstätigkeiten durchzuführen.

Voraussetzungen

Bestandene IHK-Prüfung der Grundlegenden Qualifikation und AdA-Schein.

Inhalt

Analysieren von Kundenanforderungen, Beraten von Kunden und Planen von Aufträgen * Prüfen und Beurteilen von Auftragsunterlagen und Daten * Beurteilen und Einsetzen von Hard- und Software * Organisieren des Datenmanagements * Beurteilen und Organisieren von Crossmediakonzepten * Bewerten und Anwenden von Workflowmanagementsystemen * Unterscheiden und auftragsbezogenes Beurteilen von Datenausgabeprozessen * Beurteilen von Produktionsergebnissen der Druckvorstufe * Beurteilen und Einsetzen von Produktionsmitteln und Materialien für den Druckprozess * Beurteilen von Produktionsergebnissen des Druckprozesses * Beurteilen und Einsetzen von Produktionsmitteln und Materialien für den Druckweiterverarbeitungsprozess * Beurteilen von Produktionsergebnissen des Druckweiterverarbeitungsprozesses * Planen von qualitätssichernden Maßnahmen * Berücksichtigen von Vorschriften des Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutzes.

Dauer

13 Tag(e) (52 Unterrichtsstunden)

Unterrichtszeit

abends ab 18:00 bis 21:15 Uhr, samstags 09:00 bis 16.00 Uhr

Termine

13.08.20

Preise

  Pro Person Firmenpreis
(bis 6 Personen)
Präsenz-Unterricht 391,04 € (MwSt. frei)

eLearning 391,04 € (MwSt. frei)

Arbeitszeitbegleitend M15 - Printmedienkalkulation und Produktionsplanungssysteme

Ziel

Ziel ist es, Kalkulationen auftragsbezogen durchführen zu können.

Voraussetzungen

Bestandene IHK-Prüfung der Grundlegenden Qualifikation und AdA-Schein.

Inhalt

Anwenden von Methoden und Instrumenten der Arbeitsorganisation * Anwenden von Logistiksystemen, insbesondere im Rahmen der Produkt- und Materialdisposition * Nutzen von Systemen zur Produktionsplanung und -steuerung * Analysieren von Kundenanfragen im Hinblick auf Anforderungen, Produktspezifikationen und betriebliche Umsetzbarkeit * Durchführen von Kalkulationen * Ermitteln der Selbstkosten und des Angebotspreises * Ableiten der Produktionsvorgaben aus der Kalkulation und Generieren auftragsbegleitender Dokumente und Daten * Durchführen von Nachkalkulationen für die Ergebnisfeststellung.

Dauer

13 Tag(e) (52 Unterrichtsstunden)

Unterrichtszeit

abends ab 18:00 bis 21:15 Uhr, samstags 09:00 bis 16.00 Uhr

Termine

26.09.20

Preise

  Pro Person Firmenpreis
(bis 6 Personen)
Präsenz-Unterricht 391,04 € (MwSt. frei)

eLearning 391,04 € (MwSt. frei)

Arbeitszeitbegleitend M16 - Digitalmedienproduktion

Ziel

Kennen der Fertigungsprozesse von Digitalmedien und Durchführung entsprechender Planungstätigkeiten

Voraussetzungen

Bestandene IHK-Prüfung der Grundlegenden Qualifikation und AdA-Schein.

Inhalt

Analysieren von Kundenanforderungen, Beraten von Kunden und Planen von Aufträgen * Prüfen und Beurteilen von Auftragsunterlagen und Daten * Beurteilen und Einsetzen von Hard- und Software * Organisieren des Datenmanagements * Beurteilen und Organisieren von Crossmediakonzepten * Beurteilen von Datenausgabeprozessen sowie Wege der Distribution für statische und dynamische Digitalmedienprodukte * Analysieren und Beurteilen produzierter Digitalmedien * Planen von qualitätssichernden Maßnahmen * Berücksichtigen von Vorschriften des Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutzes.

Dauer

13 Tag(e) (52 Unterrichtsstunden)

Unterrichtszeit

abends ab 18:00 bis 21:15 Uhr, samstags 09:00 bis 16.00 Uhr

Termine

26.06.20

Preise

  Pro Person Firmenpreis
(bis 6 Personen)
Präsenz-Unterricht 391,04 € (MwSt. frei)

eLearning 391,04 € (MwSt. frei)

Arbeitszeitbegleitend M17 - Digitalmedienprozesse

Ziel

Kennen der notwendigen Digitalmedienprozesse von Gestaltung, Funktionalität, Nutzen von Hard- und Software auf Grundlage der Kundenanforderungen bis hin zur Qualitätsüberprüfung

Voraussetzungen

Bestandene IHK-Prüfung der Grundlegenden Qualifikation und AdA-Schein.

Inhalt

Bearbeiten von Qualitätszielen für die Produktion anhand von Kundenanforderungen * Gestaltungskonzeption und Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen * Prüfung der Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit von Digital-Medienprodukten und Erarbeitung von Optimierungsvorschlägen * Mitwirkung bei der Auswahl von neuer Hard- und Software sowie von Betriebseinrichtungen * Auftragsbezogenes Auswählen von Geräten und Anlagen sowie von Hard- und Software * Überwachen, Steuern und Optimieren von Produktionsprozessen von digitalen Medien * Umsetzung von Maßnahmen zum Erreichen von Qualitätsmanagementzielen * Bewerten, Auswählen und Anwenden von Standards * Planen, Einleiten und Überprüfen von Maßnahmen zur Verbesserung des Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutzes.

Dauer

13 Tag(e) (52 Unterrichtsstunden)

Unterrichtszeit

abends ab 18:00 bis 21:15 Uhr, samstags 09:00 bis 16.00 Uhr

Termine

13.08.20

Preise

  Pro Person Firmenpreis
(bis 6 Personen)
Präsenz-Unterricht 391,04 € (MwSt. frei)

eLearning 391,04 € (MwSt. frei)

Arbeitszeitbegleitend M18 - Digitalmedienkalkulation und Produktionsplanungssysteme

Ziel

Die Fähigkeit Kalkulationen auftragsbezogen durchzuführen unter Berücksichtigung der Kundenanfragen unter technischen Aspekten der Produktion zur Angebotserstellung mit Kosten- und Leistungsrechnung. Systeme der Produktionsplanung und -steuerung

Voraussetzungen

Bestandene IHK-Prüfung der Grundlegenden Qualifikation und AdA-Schein.

Inhalt

Anwenden von Methoden und Instrumenten der Arbeitsorganisation * Anwenden der Produkt- und Materialdisposition bei der Digitalmedienproduktion * Nutzen von Systemen zur Produktionsplanung und -steuerung * Analysieren von Kundenanfragen im Hinblick auf Anforderungen, Produktspezifikationen und betriebliche Umsetzbarkeit * Durchführen von Kalkulationen * Ermitteln der Selbstkosten und des Angebotspreises * Ableiten der Produktionsvorgaben aus der Kalkulation und Generieren auftragsbegleitender Dokumente und Daten * Durchführen von Nachkalkulationen für die Ergebnisfeststellung.

Dauer

13 Tag(e) (52 Unterrichtsstunden)

Unterrichtszeit

abends ab 18:00 bis 21:15 Uhr, samstags 09:00 bis 16.00 Uhr

Termine

26.09.20

Preise

  Pro Person Firmenpreis
(bis 6 Personen)
Präsenz-Unterricht 391,04 € (MwSt. frei)

eLearning 391,04 € (MwSt. frei)

Arbeitszeitbegleitend M19 - Prüfungsvorbereitungsblock Abschlussprüfung schriftl. Teil

Ziel

Vorbereitung auf die praktische, mündliche Prüfung und organisatorische Unterstützung bei der Erstellung der Projektunterlagen.

Voraussetzungen

Bestandene Zwischenprüfung der Grundlegenden Qualifikation der Medienfachwirte, Teilnahme an den Modulen M8 bis M18 der Handlungsspezifischen, Nachweis AdA-Schein

Inhalt

Dieser letzte Teil der Ausbildung dient der persönlichen Sicherheit und Vorbereitung der Kursteilnehmer/innen auf die individuelle praktische und mündliche Prüfung bei der Erstellung des eigenen Projekts (in struktureller und projektorientierter Hinsicht) sowie dem Verhalten bei der Präsentation und "Verteidigung" der praktischen Aufgabe in der mündlichen Prüfung.

Dauer

5 Tag(e) (40 Unterrichtsstunden)

Unterrichtszeit

montags bis freitags 09:00 bis 16.00 Uhr

Termine

21.11.20

Preise

  Pro Person Firmenpreis
(bis 6 Personen)
Präsenz-Unterricht 300,80 € (MwSt. frei)

eLearning 300,80 € (MwSt. frei)

Arbeitszeitbegleitend M20 - Prüfungsvorbereitung Abschlussprüfung praktischer Teil

Ziel

Zusammenfassung und Wiederholung des erlernten Stoffes der vorangegangenen Module des Handlungsspezifischen Teils, Klären noch offener Fragen als Prüfungsvorbereitung.

Voraussetzungen

Bestandene schriftl. Abschlussprüfung der Handlungsspezifischen Qualifikation der Medienfachwirte

Inhalt

In dieser Woche kurz vor den 2 Prüfungstagen der schriftlichen Abschlussprüfung werden alle Inhalte der einzelnen Module jeweils in einem Tag noch einmal zusammengefasst, alte Prüfungsaufgaben besprochen und auftretende letzte Fragen geklärt. Diese Prüfungsvorbereitung wird als Vollzeitunterricht tagsüber von den bekannten Dozenten abgehalten. Aufgrund der Zertifizierung der DTP AKADEMIE Düsseldorf ist es möglich, sich diese Woche als "Bildungsurlaub" durch die Firma genehmigen zu lassen. (Weitere Infos hierzu im persönlichen Gespräch oder unter http://www.dtpakademie.de/index.php/aktuelles/foerdermoeglichkeiten).

Unterrichtet wird jeweils von montags bis freitags (40 UStd.):

1 Tag Personal-Management

1 Tag Marketing

1 Tag Kosten-Leistungs-Management

1 Tag Medienrechtliche Vorschriften

1 Tag Medienproduktion Print oder alternativ Digital

Dauer

2 Tag(e) (16 Unterrichtsstunden)

Unterrichtszeit

abends ab 18:00 bis 21:15 Uhr, samstags 09:00 bis 16.00 Uhr

Termine

02.11.20

Preise

  Pro Person Firmenpreis
(bis 6 Personen)
Präsenz-Unterricht 120,32 € (MwSt. frei)

eLearning 120,32 € (MwSt. frei)